Künstler im Einsatz für den Frieden
Freiheit Ihr erster Einsatz im Rahmen der Truppenbetreuung führte die drei Vollblutmusiker vom  25. bis 26. Oktober 2006 auf „Tournee“ nach Bosnien-Herzegowina. Zum  Nationalfeiertag spielten sie für die österreichischen Soldaten und internationalen Gäste  in der Peacekeepers Hall im Camp Eagle Base bei Tuzla auf. Der Auftritt sollte ein  Zeichen der Wertschätzung der Leistungen der Soldaten im Ausland sein. Im Oktober 2009 ließen es sich die drei Steirer nicht nehmen, mit den Soldatinnen und  Soldaten im Kosovo bei AUCON-KFOR gemeinsam den Nationalfeiertag zu begehen. Sie  begeisterten mit Professionalität und steirischem Schmäh. Sepp, Franz und Arnold sind bereits seit mehr als 20 Jahre die Band „Freiheit“, kommen  aus Deutschlandsberg und spielen mit volkstümlichen, typisch steirischen Klängen auf.  Der Auftritt in einem militärischen Camp außerhalb der österreichischen Grenzen war  eine Premiere für sie. „Ein unglaubliches Erlebnis“, meint Bandleader und Sänger Arnold  Schwarzl angesichts des Miteinanders der Soldaten und der hohen Motivation.  Die Stadtführung durch die Städte Sarajewo und Tuzla faszinierte die Musiker. Denn  Bosnien-Herzegowina ist ein schönes Land mit einem Reichtum an Geschichte. Mit  kulinarischen Köstlichkeiten aus Österreich und heimatlichen Klängen der steirischen  Musikgruppe „Freiheit“ fand dieser Ehrentag der Republik Österreich einen würdigen  Abschluss. Truppenbetreuung Bosnien-Herzegowina: Oktober 2006  Truppenbetreuung Kosovo: Oktober 2009  www.musik-freiheit.at
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum