Künstler im Einsatz für den Frieden
Garnisonschor Spittal an der Drau Als der einzige, seit mehr als 30 Jahren bestehende Soldatenchor Österreichs, hat  es sich der Garnisonschor Spittal zum Ziel gesetzt, altes und neues Soldatenliedgut  zu pflegen. In zahlreichen Konzerten zeigte der Chor sein umfangreiches Repertoire, welches  nicht nur Soldatenlieder umfasst, sondern über geistige Lieder, Bergsteigerlieder  und alte Volkslieder bis hin zum traditionellen Kärntnerlied und internationalen  Gesängen reicht.  Besonderen Anklang bei den Zuhörern finden immer wieder die Aufführungen von  Quartetten und Terzetten, welche viel Abwechslung in die Chorkonzerte bringen. Im Dezember 1999 gab der Spittaler Soldatenchor mehrere Konzerte auf Zypern.  Der Einladung von Major Volkmar Ertl zum Konzert in der Stadt Dherinia war auch  der irische UN-Polizist Joe Grennan gefolgt. Das Konzert der Spittaler Soldaten  gefiel ihm so gut, dass er spontan eine Einladung nach Irland aussprach, welche  von den singenden Soldaten sehr gerne angenommen wurde.  2002 besuchte der Garnisonschor Spittal die österreichischen Soldatinnen und  Soldaten im Kosovo. Die „Tennishalle“ des Camp Casablanca bot räumlich und  akustisch den perfekten Rahmen für eine beeindruckende Gesangsdarbietung der  Sänger. Eine Hälfte des Chores diente damals in der 2. Jägerkompanie der Task Force Dulje,  die zweite Hälfte kam für diesen besonderen Abend per Flugzeug aus der Kärntner  Heimat. Durch ein Spalier von zwölf Radpanzern mit eingeschalteten Scheinwerfern  gelangten die rund 250 Zuschauer in die ehemalige Fabrikshalle mit Centercourt-  Qualitäten.  Das erste, was das Publikum zu hören bekam, waren nicht etwa Begrüßungsworte,  sondern gleich das Soldatenlied „Es zog ein Regiment vom Ungarland herauf ...“. Das abwechslungsreiche Programm mit Einlagen eines Virtuosen an der  paraguayanischen Harfe und die schauspielerisch aufgeführten Ständchen ließen die  eineinhalb Stunden wie im Flug vergehen. Truppenbetreuung Zypern: Dezember 1999 Truppenbetreuung Kosovo: Juni 2005 http://www.bmlv.gv.at/cms/artikel.php?ID=513
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum