Künstler im Einsatz für den Frieden
Hardy Hardy wurde 1963 in Klagenfurt geboren. Er lebt und arbeitet derzeit in Österreich und  Venezuela. Zahlreiche Ausstellungen haben Hardy zu einem international bekannten  Künstler gemacht.   Er stellt seine Werke seit 1988 in Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Holland,  Bolivien, Südkorea und Venezuela aus und er nimmt an zahlreichen internationalen  Kunstmessen teil. Vom Künstler wurde eine spezielle Technik entwickelt die er Hardygrafie nennt. Es  handelt sich dabei um eine Relieftechnik in limitierter Auflage, deren  Grundlage ein  handgefertigter Siebdruck ist. Auf diesem wird mit verschiedenen transparenten  Schichten ein Relief mit Hilfe einer 20 Tonnen Presse erzeugt. Aufgrund der durchwegs manuellen Bearbeitung entstehen bei jedem Exemplar kleine  Unterschiede, wodurch jedes einen Originalcharakter erhält. Jedes Werk erhält ein  Siegel und ist fortlaufend nummeriert.  Hardys Leben spielt sich abseits des hektischen Treibens unserer ruhelosen Zeit ab. In  seiner Welt haben Habgier, grenzenloser Ehrgeiz, das Streben nach materieller  Sicherheit und gestilltem Machthunger keinen Platz. Hardys Welt ist aus Sand und  Steinen erbaut, geboren aus den Erinnerungen seiner Reisen in ferne Länder.   Sie ist in Farben getaucht und in sanfte Harmonie gehüllt. Eine Welt, in der sein  ungezähmter Freiheitsdrang und seine Sehnsucht nach Glück und Zufriedenheit  Erfüllung suchen. Jedes seiner Bilder ist ein Stück dieser Welt, ist ein Teil von ihm und  soll ein Tor sein in ein Land der stillstehenden Uhren. 10. Veranstaltung „Kunst im Einsatz“: Hardy, 29 10 09 – 14 04 10  www.hardy.at
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum