Künstler im Einsatz für den Frieden
Lonsperchroffler „Und die Sonne verfinsterte sich und der Mississippnitz tobte in seinem Becken, als ein  Donnern und ein Grollen anhob und eine tiefe Kluft den Ursprungsberg Speik teilte. Zur  einen Seite hinab in die Weststeiermark und zur anderen ins weite Mississippidelta. Zwei Flüsse waren es nun. Man nannte sie Laßnitz und Mississippi. In der Mitte entstand ein tiefes Loch, welches man Kärnten nannte. Und es war gut so.  An den sanften Hügeln am Fuße gedieh prächtig der Schilcher, genährt von der Laßnitz.  Und der Steirer labte sich am Getränk, welches der Herr für ihn bereitgestellt hatte.  Doch der Herr sprach: „Gut ist, wenn du ihn trinkst, den Schilcherwein. Er gibt dir Kraft  und schafft Freude dem Rechtschaffenen – doch höre: Nie sollst du ihn strecken mit  dem Wasser der Laßnitz, sonst wird der Teufel über dich kommen bis in alle Ewigkeit!“  So sprach der Herr.  Der Weststeirer jedoch scherte sich einen Dreck darum und streckte den Schilcher mit  dem Wasser der Laßnitz und die Schilchermischung ward geboren. Die Mischung hatte  noch nicht sein Goderl benetzt, als auch schon eine seltsame Verwandlung begann. Aus  seinem Hals wuchs ein furchterregender Kropf und die Stimme wurde tief und rau und  er begann Lieder des Teufels zu singen und so ward er geboren: „Der Schilcherblues“.  Die Lonsperch Roffler – steirisches Aushängeschild in Sachen „Schülcha-Blues“ – reisten  2009 zum Nationalfeiertag nach Bosnien-Herzegowina zu AUCON/EUFOR. Selbst  strömender Regen von Graz bis Sarajewo konnte die Lonsperch Roffler nicht davon  abhalten, anlässlich des österreichisch-ungarischen Nationalfeiertages die anwesenden  internationalen Gäste mit ihrem steirischen Blues bis spät in die Nacht zu begeistern. Dies war bereits die vierte musikalische Friedensmission der Lonsperch Roffler nach  Syrien (1999 und 2007) und dem Kosovo (2006).  Truppenbetreuung Syrien: 1999, Oktober 2007  Truppenbetreuung Kosovo: Oktober 2006  Truppenbetreuung Bosnien-Herzegowina: Oktober 2009  20. Veranstaltung „Kunst im Einsatz“: 10 10 2013  Die Londsperch Roffler sind Träger der AUTINT Ehrennadel in Bronze  www.lonsperchroffler.at
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum