Künstler im Einsatz für den Frieden
Radio Wien Band Seit mittlerweile fast einem Jahrzehnt ist die RADIO WIEN BAND dafür bekannt, soliden  Rock ’n’ Roll und Rhythm and Blues zum Besten zu geben. Über 100 Konzerte, mehrere  Auftritte in Funk und Fernsehen sowie ein Gast-Auftritt in einem David Schalko-Film  haben die Band zu einem fixen Eckpunkt der heimischen Musikszene gemacht. Typisch  für die RADIO WIEN BAND ist der Sound, der sich zwar am klassischen Original  orientiert, aber eine eigene, um einiges kraftvollere Note hat.  Die fünf Musiker geben alles, um ihr Publikum dafür zu begeistern, bei den Konzerten  eine „heiße Sohle“ hinzulegen – egal ob die Band auf der Hauptbühne des Donauinsel-  Festes, in der Fußball EM Fanzone am Rathausplatz, am Silvesterpfad oder in kleineren  Clubs der Stadt spielt. Zahlreiche Benefiz-Konzerte, etwa für „Licht ins Dunkel“ oder die  musikalische Truppen-Betreuung der österreichischen UNO-Soldaten sind für die RADIO  WIEN BAND sowieso Ehrensache. 2009 hat die RADIO WIEN BAND mit ihrer Show die  Soldatinnen und Soldaten im Kosovo begeistert. Die Musiker selbst sagen über diesen  Auftritt: „Es war eines der besten Erlebnisse, die wir je bei einem Konzert hatten!“ Wie der Name schon verrät, sind die Musiker der Band in ihrem „echten“ Leben beim  ORF-Radio Wien beschäftigt. Also haben sich die fünf Herren mit Hut gedacht: „Wenn  wir schon für eine Radiostation arbeiten, die zu einem guten Teil den Sound der frühen  Jahre in den Äther ausstrahlt, dann bringen wir doch gleich selbst die Musik dieser  Jahrzehnte live unter die Leute.“  Aber nicht nur das Publikum schätzt den kraftvollen Sound der RADIO WIEN BAND  sondern auch namhafte Kollegen und prominente Fans: „Die Radio Wien Band verbindet  auf faszinierende Art und Weise Coolness, Lebensfreude, Musikwitz und den Sound der  50er- 60er-und 70er Jahre – die Geschichte lebt!“, so Star-Produzent Christian  Kolonovits  „Welch ein wunderbarer Zufall, dass die Bandmitglieder bei Radio Wien arbeiten.  Womöglich wären sie einander sonst nie begegnet und der Rock n’ Roll wäre um eine  Band ärmer. Außerdem ist es für einen Radiobetrieb wahrlich kein schlechtes Zeichen,  wenn die Mitarbeiter selbst ordentlich geigen können, bzw. mit dem Herrn Groove per  Du sind“, sagt Willi Resetarits – Dr. Kurt Ostbahn a.D. „Das sind die Unglaublichsten!“,  meint Bürgermeister Dr. Michael Häupl    Truppenbetreuung Kosovo: Juli 2009  www.radiowienband.com  www.facebook.com/radiowienband   
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum