Künstler im Einsatz für den Frieden
Antonia aus Tirol Die quirlige Sängerin Antonia aus Tirol hat im Kosovo die Herzen der österreichischen,  deutschen und Schweizer Soldatinnen und Soldaten im Sturm erobert. 1.500  Konzertbesucher lagen ihr im legendären Camp „Casablanca“ zu Füßen. Schon nach den  ersten Takten schmolzen die Herzen. Die Zuhörer genossen sichtlich das Vergnügen für  Augen und Ohren. Hunderte Feuerzeuge wurden durch die Luft geschwenkt,  mitgesungen wurde, so gut es ging. Mit vierzehn Jahren stand Antonia erstmals, gemeinsam mit ihrem Vater, auf der Bühne.  Bekannt wurde sie aber erst, als sie zusammen mit DJ Ötzi den Nummer-1-Hit „Anton  aus Tirol“ coverte. Im Anschluss an diesen Erfolg startete sie als Antonia feat. Sandra S. ihre Solokarriere und landete mit ihren ersten beiden Singles „Ich bin viel schöner ...“  und „Knallrotes Gummiboot“ zwei Charterfolge.  Über 250 Live-Performances absolviert Antonia jährlich. Auf ihren Platten sind neben  deutschsprachigen Party- und Stimmungsliedern auch Schlager und romantische  Balladen zu finden. Bei neueren Produktionen hat sie auch an den Texten mitgewirkt. Ihren Erfolg empfindet sie als ein Privileg und dieses nutzt sie, um anderen Menschen zu helfen. Antonia setzt sich gerne für gemeinnützige Zwecke ein, unterstützt zahlreiche  Hilfsorganisationen und weitere Einrichtungen wie Behindertenheime oder das Deutsche  Rote Kreuz. Seit 2011 begeistert sie mit „Feuerengel - Eine Show für alle Sinne". Bei  dieser Live-Bühnenshow mit achtköpfiger Band schlüpft Antonia mehrmals in  verschiedenste originelle Outfits und beweist ihr Können und ihre musikalische  Bandbreite bei einem außergewöhnlichen Konzert mit aufwändiger Pyrotechnik sowie  einer Licht-, Laser- und Videoshow. Truppenbetreuung Kosovo: Juni 2003  www.antonia.at
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum