Künstler im Einsatz für den Frieden
Eric Papilaya „Wenn Eric die Bühne betritt, geht die Sonne auf“, schrieb ein Kritiker im Spätherbst  2006, als das österreichische Publikum auf den Sänger und seine große stilistische  Bandbreite aufmerksam wurde. Die Bühne als Lebenselixier: Bereits als 15-Jähriger  gründete Eric Papilaya die Band „Milk“, mit der er 13 Jahre unterwegs war. Die selbst  geschriebenen Nummern der Band wurden auch als CDs produziert.  Geboren wurde Eric Papilaya als Sohn eines Indonesiers und einer Österreicherin am  9. Juni 1978 in Vöcklabruck. Er wuchs in Laakirchen auf, absolvierte nach der  Schulzeit eine Ausbildung zum Grafiker und lebt nun schon mehrere Jahre in Wien. Im Frühjahr 2007 sorgte Eric mit seiner Debutsingle „Get A Life - Get Alive“ (3  Amadeus-Nominierungen!) für Aufsehen. Der Song war nicht nur der offizielle  Beitrag Österreichs zum Song Contest 2007, sondern firmierte auch gleichzeitig als  offizieller Life Ball-Song.  Nach der Single "All I Know", dem Sky Bundesligasong "Ready To Move" und Erics  Denkmal für seine Verlobte "I.L.D.- Ich Liebe Dich" erschien 2014 das erste Album  der Band "The Rats Are Back" mit der Eric mit seinen Kollegen Volker Piesczek,  Norbert Oberhauser und Pepe Schütz seiner Leidenschaft zum Swing Ausdruck  verleiht.   Auf der Bühne kann man Eric auch mit Musical Rocks oder den Jackson  Eleven erleben. Der Musiker und seine Band besuchten sowohl das österreichische  KFOR-Kontingent als auch die am Golan stationierten Soldatinnen und Soldaten. Truppenbetreuung Kosovo: Juli 2007 Truppenbetreuung Syrien: Dezember 2009 www.ericpapilaya.com
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum