Künstler im Einsatz für den Frieden
Raccoon Die Waschbären aus dem Aichfeld - Country, rock and all that’s good. Die steirischen Waschbären – 100% Live-Musik Covers von Eagles, Southern Rock  (Alabama), Country (Zac Brown Band, Johnny Cash...) und Eigenkompositionen STORY  Die Geschichte von Raccoon reicht zurück bis ins Jahr 1992, als sich die Arbeitskollegen  Heli Kreiter und Christian „Möse“ Moser zum Duo „K.-Mö“. zusammentun und es sogar  bis zur Vorgruppe der Beatles Double Group bringen. 1995 trennen sich die  musikalischen Wege der beiden wieder. Während Heli ins Funk- und Rock-Fach wechselt  und mit der Aichfelder Band „Spitting Mirror“ als deren Leadsänger eine CD  herausbringt, schlägt Christian den Weg Richtung Country und Unterhaltungsmusik ein.  Gemeinsam mit dem Leadsänger und Gitarristen Mike Renner, Drummer Josef Weinzierl,  Martin Geier am Bass und Monika Weinzierl (Gitarre und Gesang) gründet er die Band  „Orange County“. 1997 tritt Sonja Schitter in die Fußstapfen von Monika. Im Jahr 2004  verlässt Leadsänger Mike Orange County, und die Wege von Heli und Christian vereinen  sich wieder, als Heli nach musikalischen Stationen beim Duo H&M und als Solo-  Entertainer Mikes Part übernimmt. Mit dem neuen Leadsänger wird das Programm  rockiger. Das spiegelt sich auch in der Umbenennung zu „Top Five“ wieder. Top Five  machen sich mit ihrem fünfstimmigen Gesang und ihrem reichen Repertoire bald einen  Namen sowohl als Live-Act als auch als Tanzmusikband. Seit 2005 versprüht die Band  mit ihrem „Christmas Special“ auch internationales Flair im Advent. Immer mehr  kristallisiert sich jedoch heraus, dass die wahre Stärke und Leidenschaft der fünf  Musiker entlang der country roads liegt. 2010 fällt endgültig die Entscheidung: Aus „Top  Five“ wird „Raccoon“, gespielt wird fortan „country, rock, and all that’s good“! Ab 2016  besteht die Band aus den vier Country-Boys mit folgender Instrumentierung: Heli  Kreiter Leadgesang, Leadgitarren, Akustikgitarren Chris Moser Gesang, Geige,  Keyboard, Gitarre, Technik Martin Geier Gesang, Bass Seppi Weinzierl Gesang,  Schlagzeug Die neue Benennung nach dem Waschbären, der auf Powhatan, der Sprache  der Häuptlingstochter Pokahontas „der mit seinen Händen reibt, schrubbt und kratzt“  heißt, passt perfekt zu den männlichen Musikern der Band: Mit mehr Waschbär- als  Waschbrettbauch schrumpeln, zupfen und klimpern sie auf ihren Instrumenten und  bringen 100 % live Stimmung in jedes Konzert und jede Veranstaltung. Truppenbetreuung Bosnien-Herzegowina: Juni 2017  https://www.facebook.com/events/1530816723808137/ 
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum