Künstler im Einsatz für den Frieden
Steff “n” Wolf Steff’n’Wolf reisten im September 2014 in den Kosovo, um für die österreichischen  Soldatinnen und Soldaten sowie deren Gäste ein Konzert zu spielen. Trotz des nur  zweieinhalb tägigen Aufenthalts konnte den Musikern auch eine kleine Sightseeing Tour  geboten werden, die zum Kloster Gračanica, einem UNESCO Weltkulturerbe, der Sultan  Murad I. Gedenkstätte, auf das Amselfeld und in das Zentrum von Pristina führte.  Bereits kurz nach 19 Uhr starteten Steff’n’Wolf, die in der Besetzung Stefan Koller,  Marcus Weberhofer, Martin Preiß und Stefan Steinhauser spielten, am zweiten Tag ihres  Aufenthalts mit ihrem Konzert. Bis 23 Uhr 30 zogen die Musiker alle Register ihres  Könnens und sorgten so für beste Stimmung im Publikum.. Oftmals wurde dabei auch  auf Zuruf gespielt, um alle Musikwünsche erfüllen zu können. Der Melodienreigen war  dabei sehr weit gespannt, reichte er doch vom „Steirischen Brauch“ über die Spider  Murphy Gang bis hin zu Pink Flöyds Klassiker „Another Brick in the Wall“.  Austropop:Klassiker von STS, Ostbahn Kurti, Georg Danzer und Wolfgang Ambros  fehlten dabei genau so wenig wie die heimliche Bundeshymne von Rainhard Fendrich „I  am from Austria“. Viele Songs würden von den Gästen lautsark mitgesungen, für einen  heftig bejubelten Gastauftritt sorgte ein Oberst der Deutschen Bundeswehr, der mit drei  klassischen Rocksongs ordentlich einheizte. Am dritten und letzten Tag des Aufenthalts  lud ObstltdG Norbert Klein die Gäste zu einem gemeinsamen Frühstück. Mit der  Eintraqgung ins Gästebuch endete der Aufenthalt und mit der Mittagsmaschine wurde  der Heimflug nach Österreich angetreten. Für die Musiker wurden die Tage im Kosovo zu  einem unvergesslichen Erlebnis. „Wann immer ihr uns braucht, wir stehen euch gerne  wieder zur Verfügung!“, betonte Bandleader Stefan Koller. Truppenbetreuung Kosovo:  September 2014  Truppenbetreuung Libanon: Juli 2015  www.https://www.facebook.com/steffnwolf?fref=ts 
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum