Künstler im Einsatz für den Frieden
Willi Resetarits Willi Resetarits wurde am 21. Dezember 1948 als Sohn burgenlandkroatischer Eltern in  Stinatz geboren. Als Willi drei Jahre alt war, zog die Familie nach Wien. Ebenso wie  seine Brüder, der 1947 geborene Lukas und der 1960 geborene Peter, wuchs Willi  kroatisch-sprechend auf.  Nach der Matura studierte er Anglistik und Sport mit dem Ziel, Lehrer zu werden –  obwohl die Musik schon damals ein bestimmender Faktor in seinem Leben war. Aus der  Pädagogenkarriere wurde dann aber doch nichts. Stattdessen startete Willi mit der  Politrock-Gruppe Schmetterlinge durch.  Mitte der 80er-Jahre hob Willi, gemeinsam mit dem Autor und Komponisten Günter  Brödl, sein Alter Ego aus der Taufe: Ostbahn-Kurti. Ursprünglich eine bloße  Romangestalt aus der Feder Günter Brödls, sollte Ostbahn-Kurti Resetarits‘ größter  Erfolg werden.  Schon das erste Konzert im März 1985 im Schutzhaus am Schafberg wollten 600  Besucher miterleben, im selben Jahr kam der Durchbruch mit der Coverversion von  „Fire“. Bis 1994 hieß die Formation um Willi Resetarits „Ostbahn-Kurti & die Chefpartie“, später „Kurt Ostbahn & die Kombo“. Kult wurde die Radiosendung „Trost & Rat“ auf Radio Wien (1995–1998). Auch  literarisch ist Willi Resetarits aktiv, als Mitherausgeber des Buches „Beatles, Bond und  Blumenkinder – Unser Gefühl in den sechziger Jahren“ (2003).  Aufgeschreckt wurde die große Fangemeinde Anfang 2003 durch Resetarits‘  Ankündigung, Kurt Ostbahn werde sich von der Bühne zurückziehen – eine Folge des  plötzlichen Todes von Resetarits‘ Wegbegleiter Günter Brödl im Oktober 2000. Politisches und soziales Engagement war und ist Willi Resetarits stets wichtig. Er  fungierte als Mitbegründer von „Asyl in Not“ und „SOS Mitmensch“ und ist  Ehrenpräsident des Wiener Integrationshauses. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen  u.a. der Bruno Kreisky Preis für Menschenrechte und der Josef-Felder-Preis für  Gemeinwohl und Zivilcourage zeichnen sein Lebenswerk aus. Willi Resetarits besuchte  mit dem Stubenblues im Juni 2006 den Kosovo, wo er ein viel bejubeltes Konzert gab. Truppenbetreuung Kosovo: Juni 2006  www.williresetarits.at
Home News Künstler Fotoalben Team Kontakt Presse Impressum